News

Aktuelles aus der Stadt Esens:

01.01.2014 | Sanierung der innenbeleuchtung des Museums "Leben am Meer" in der Stadt Esens, Förderkennzeichen 03KS6933
 

Die Stadt Esens beantragt für das Museum Leben am Meer einen Zuschuss für die Umstellung der jetzigen Beleuchtungskörper auf LED-Technik.
Hintergrund des Antrages ist die Möglichkeit eine Förderung des Bundesumweltministeriums zu erhalten, das derzeit Klimaschutzprojekte in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen besonders fördert. Ein Schwerpunkt der Förderung ist die Umstellung von Innen- und Hallenbeleuchtung auf besonders energiesparende LED-Technik.
Neben den Klimaschutzaspekten entstehen auch Einsparungen beim Stromverbrauch, so dass sich die Investition amortisiert. Die Maßnahme soll in 2014 durchgeführt werden. Gefördert wird die Maßnahme durch die Bundesrepublik Deutschland. Zuwendungsgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.


BMU


Projektträger Jülich

zurück