News

Aktuelles aus der Stadt Esens:

26.10.2016 | Bekanntmachung
 

Bekanntmachung

126. Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Esens - "Kommunale Entlastungsstraße Bensersiel" sowie Bebauungsplan Nr. 89 "Kommunale Entlastungsstraße Bensersiel" der Stadt Esens

hier:   1. Aufstellungsbeschluss

2. Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs.

    1 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Rat der Stadt Esens hat in seiner Sitzung am 26.09.2016 den Aufstellungs- und Auslegungsbeschluss des Bebauungsplanes Nr. 89  „Kommunale Entlastungsstraße Bensersiel“ gefasst sowie die frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB und die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB beschlossen.

Der Samtgemeinderat der Samtgemeinde Esens hat in seiner Sitzung am 28.09.2016 denAufstellungs- und Auslegungsbeschluss der 126.Flächennutzungsplanänderung gefasst sowie die frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB und die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB beschlossen.

Der Geltungsbereich des Bebauungsplans bzw. der Änderungsbereich des Flächennutzungsplans ist dem beigefügten Übersichtsplan zu entnehmen.

Nach § 3 Abs. 1 BauGB ist die Öffentlichkeit möglichst frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung sowie deren voraussichtlichenAuswirkungen öffentlich zu unterrichten. Die Samtgemeinde Esens bzw. Stadt Esens werden deshalb die vorgesehene Planung, gemäß § 3 Abs. 1 BauGB(Öffentlichkeitsbeteiligung) am

Mittwoch, den 26. Oktober 2016, 18:00 Uhr,

im Haus der Begegnung, Ratssaal,

Neustädter Straße 1, 26427 Esens.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit bis zum 11.11.2016 eine schriftliche Stellungnahme an die Samtgemeinde Esens, Am Markt 2-4, 26427 Esens oder unter derselben Anschrift an die Stadt Esens zu richten. Auf der Internetseite der Stadt Esens unter: www.esens.de → News sind der Vorentwurf der Planzeichnung zur Flächennutzungsplanänderung und zum Bebauungsplan einsehbar. Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist von jedermann abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung unberücksichtigt bleibenkönnen.

Esens, 12.10.2016

 

 

Samtgemeinde Esens                                                                              StadtEsens

Der Samtgemeindebürgermeister                                                               DerStadtdirektor

 

 


 

Anlage 1: Übersichtsplan Bauleitplanung „Kommunale Entlastungsstraße Bensersiel“

 

Kartengrundlage: Auszug aus den Geobasisdaten der Niedersächsischen Vermessungs- und Katasterverwaltung © 2015  

 

 

126. Flächennutzungsplan-Änderung

Bebauungsplan Nr. 89 "Kommunale Entlastungsstraße Bensersiel"

Bebauungsplan Nr. 89 "Kommunale Entlastungsstraße Bensersiel"

 

zurück